[LOW CARB] Gefüllte Kohlrabi

Mir war mal wieder nach etwas 'Neuem' und daher hab ich ein wenig im Netz gestöbert, was mich anspricht.

Geworden sind es letzten Endes 'Gefüllte Kohlrabi'. Habe verschiedene Rezepte kombiniert bzw. das beste für mich herausgepickt.

Wir brauchen:

● 2 - 3 Kohlrabi
● Lauchzwiebeln
● 1 normale Zwiebel
● 250g Hackfleisch
● 150g Frischkäse
● 3 Tomaten (ich habe Cherrytomaten genommen)
● 50g geriebener Käse (in meinem Fall Emmentaler)
● Salamischeiben
● wenige Esslöffel Gemüsebrühe
● Butter zum Braten
● Gewürze nach Belieben

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten.

Zuerst habe ich die Kohlrabi geschält und in Salzwasser für ca. 20 Minuten gekocht. Je nach Größe kann die Zeit variieren. Die Kohlrabi sollte nicht zu matschig werden, da sie sonst zerfallen.


Anschließend aus dem Wasser nehmen, einen Deckel abschneiden und aushöhlen.
Geht mit einem scharfkantigen Löffel oder einem anderen 'Instrument'.
Den ausgehöhlten Kohlrabi habe ich kleingeschnitten und anschließend mit verarbeitet.

Das Hackfleisch braten wir in der Pfanne an. Vorab die Butter darin schmelzen und heiß werden lassen.


Die Zwiebeln kurz darin anschwitzen, die klein geschnittene Salami vom Vortag habe ich mit dazu gepackt. Tomaten und Lauchzwiebeln dazu und nochmals kurz durchbraten. Als alles eine schöne Farbe hatte, habe ich den Frischkäse untergerührt.


Mit Gewürzen nach Wahl abschmecken.

Die Mischung habe ich in die ausgehöhlten Kohlrabi gefüllt und mit dem Emmentaler bestreut.


In der Zwischenzeit habe ich die Gemüsebrühe (von Maggi) gemacht und meine Auflaufform damit benetzt. Nicht zu viel nehmen. Je nach Gefäßgröße reichen 2-3 Esslöffel locker aus. Der Boden sollte auf jeden Fall bedeckt sein.

Die Kohlrabi in die Form stellen und im Ofen backen, bis der Käse eine schöne Farbe bekommen hat.
In der Regel zwischen 6 und 12 Minuten.


Mir hat es wunderbar geschmeckt. Durch das Hackfleisch wurde es etwas herzhafter und würziger.
Sehr lecker!

Ich habe mir aus folgenden Rezepten ein eigenes gebastelt:
#1#2 und #3

Kommentare:

  1. mhhh das schaut echt gut aus und total easy. Werde ich mir merken. Will nämlich auch mal Low Carb probieren...
    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist eigentlich ganz easy und schmeckt wirklich lecker.
      Ich würde gern viel mehr LC machen, aber manchmal bin ich einfach zu faul und dann landet wieder die Pizza im Ofen. Weils eben schnell geht... o.O

      Löschen

Blogger Template by Clairvo